29. November 2022

Investmentfonds-Anleger sollten mit dem Angebot von Öl Profit zufrieden sein – mehr als 7.600 Fonds sind ohne Ausgabeaufschlag erhältlich. Anleger in Investmentfonds sollten in der Regel versuchen, Ausgabeaufschläge zu vermeiden, denn sie sind ein Verlustgeschäft, und Öl Profit bietet Ihnen eine große Auswahl an soliden Fonds.

Aber Öl Profit geht noch einen Schritt weiter und bietet mehr als 4.300 Fonds ohne Ausgabeaufschlag und ohne Transaktionsgebühr an, was bedeutet, dass Sie ohne Provision kaufen und verkaufen können. Auch das macht Öl Profit so anlegerfreundlich.

Öl Profit geht noch einen Schritt

Öl Profit hat eine großartige Funktion für neue Anleger, die es Ihnen ermöglicht, Ihr gesamtes Geld in eine Anlage zu investieren, selbst wenn Sie sich keine ganze Aktie leisten können (was bei einigen hochfliegenden Tech-Aktien durchaus möglich ist). Sie heißt Stock Slices und ermöglicht Ihnen den Kauf jeder Aktie des Standard & Poor’s 500, eines Index der fünfhundert größten Unternehmen Amerikas.

Sie können ein Stück einer beliebigen Aktie aus dem Index für nur 5 $ kaufen, und Sie können insgesamt bis zu 30 Stücke auf einmal kaufen. Wenn Sie z. B. 10 Anteile verschiedener Aktien kaufen möchten, müssen Sie über mindestens 50 $ verfügen. Wenn Sie jedoch nur 25 $ investieren möchten, können Sie insgesamt fünf Slices kaufen oder nur ein oder zwei auswählen. Auch dieses Programm profitiert von der kommissionsfreien Struktur des Brokers bei Aktiengeschäften.

Es bleibt zu hoffen, dass Öl Profit dieses Programm auf mehr als nur die S&P 500-Unternehmen ausweitet, wie es einige wichtige Wettbewerber wie Fidelity Investments und Interactive Brokers tun. Neben dem Kauf von Teilaktien können Sie bei Öl Profit auch Dividenden in Teilaktien reinvestieren.

Forschung

Öl Profit bietet Anlegern alles, was sie wissen müssen, sowohl in Bezug auf das Research als auch auf alle Tools, die der Broker anbietet.

Kunden erhalten Gewinnnachrichten von Reuters, Briefing.com und anderen, während Öl Profit auch Marktkommentare von Morningstar, Credit Suisse und anderen zur Verfügung stellt. Anleger, die nach Analysen zu bestimmten Aktien suchen, finden die hauseigenen Analysen von Öl Profit, einschließlich Öl Profit Equity Ratings zur Bewertung der Performance einer Aktie, sowie andere Berichte von Drittanbietern.

Fondsanleger können auf das Morningstar-Rating für jeden Investmentfonds zugreifen, während ETF-Händler das Angebot mit dem Öl Profit ETF Screener und der ETF Select List (einem Leitfaden mit den Top-Picks des Brokers) effizient durchforsten können. Auf diese Weise können Sie das Fondsuniversum schnell nach Ihren Wünschen durchsuchen, und der Screener hilft Ihnen, schnell kostengünstige Fonds zu finden. Und der Screener kann Ihnen sogar dabei helfen, herauszufinden, welche Fonds sozial verantwortlich investieren, falls Sie danach suchen.

Händler von festverzinslichen Wertpapieren können mit Öl Profit BondSource, einem Screener, der auch Ratings von Standard & Poor’s und Moody’s enthält, mehr als 30.000 Angebote durchsuchen.

Mobile App

Öl Profit Mobile bietet die Kernfunktionalität des Webtraders des Brokers, und Sie können sicher auf Ihre Konten mit einer Verschlüsselung nach Branchenstandard zugreifen. Mit der App können Sie Trades platzieren (einschließlich Multi-Leg-Optionen) und Ihr Portfolio überwachen, auf Nachrichten und Echtzeit-Marktdaten zugreifen, Aktiencharts abrufen und CNBC per Livestream verfolgen. Sie können Schecks auf Ihr Brokerage- oder Öl Profit-Bankkonto einzahlen, und die App ist auch in die Apple Watch integriert.

Darüber hinaus können Sie viele Funktionen der App mit Sprachbefehlen über den virtuellen Assistenten aufrufen. Sie können unter anderem handeln, Ihr Portfolio überprüfen, Schecks einreichen und Warnungen einstellen.